Diskussionsforum
Das "Home-Page-Forum" für Webmaster aus der Biker-Scene
Dies ist eine gemeinsame Biker-Scene-Seite von motorradsuche.de und bikerinfo.de


zurück Antwort zum Beitrag schreibenanderes ForumKontaktImpressum

Virus versteckt sich in ZIP-Archiv mit Passwortschutz

Geschrieben von Klaus Werner am 06.03.2004

Wenn ihr eine E-Mail mit einem Passwort-geschützten ZIP-Archiv bekommt, dann seit besonders vorsichtig!

Die neueste Masche um Viren zu verstecken besteht wohl im Versenden von E-Mails mit gefälschtem Absender (bei mir kam sie angeblich von meinem Provider). Der Anhang ist ein ZIP-Archiv, das Passwortgeschützt ist (angeblich aus Sicherheitsgründen).

Das Passwort steht im Mail-Text. Wenn man das Archiv mit Hilfe des Passwortes öffnet installiert sich ein Virus/Wurm.


Antworten

Geschrieben von Alfred am 06.03.2004

Hallo Klaus Werner,

solange der Virus sich im eingepackten, passwortgeschuetzten, Archiv befindet ist er fuer Virenscanner unsichtbar. Das aendert sich erst beim Auspacken mit eingeben des Passwortes ...

Mein Tipp:

Alle E-Mails, die mit Kennwort verschlüsselte ZIP-Dateien enthalten, sofort löschen oder zumindest in Quarantaene schicken. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Kennwort in der Nachricht, oder in einer separaten Mail, angegeben ist. Und weil eine Absender-Adresse gefaelscht sein kann, sollte dies unabhaeng vom Absender erfolgen. Oder anders ausgedrueckt: - Traue keiner Absenderangabe, die du nicht selber gefaelscht hast -

... Weitere Infos:

Das BSI warnt seit Mittwoch (3.3.2004) in einer Pressemitteilung "Neue Wurm-Bedrohung: Zentraler Viren-Schutz überlistet" unter:

http://www.bsi.de/presse/pressinf/beagleh030304.htm

- Zitat:

Mit dem Internet-Wurm Beagle.H (oder Bagle.H) verbreitet sich erstmals massiv ein Wurm in versendeten ZIP-Dateien, die mit einem Kennwort verschlüsselt sind. Dabei erzeugt der Wurm selbständig immer wechselnde Kennwörter. Das aktuellste Beispiel ist die J-Variante ( Beschreibung unter http://www.bsi.bund.de/av/vb/beaglej.htm ).

- Zitat Ende -



    Antwort zum Beitrag schreiben

    Name:

    E-Mail:

    Text:

     Bitte nur 1 mal klicken.


Das Script zu diesem Diskussionsforum wird bereitgestellt und unterliegt dem Copyright von Alfred K. Schneider