Diskussionsforum
Das "Home-Page-Forum" für Webmaster aus der Biker-Scene
Dies ist eine gemeinsame Biker-Scene-Seite von motorradsuche.de und bikerinfo.de


zurück Antwort zum Beitrag schreibenanderes ForumKontaktImpressum

E-Mail-Spider * Suche wirksamen Schutz

Geschrieben von Sven am 20.09.2002

Um der Impressumspflicht nachzukommen habe ich auf der Hobby-Homepage meinen Namen, Adresse und E-Mail angegeben.

Seitdem erhalte ich eine immer weiter steigende Anzahl von (Spam)Mails.

Bevor ich jetzt eine neue Seite über mein Hobby "Motorrad" erstelle möchte ich gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, die E-Mail-Adresse so anzugeben, dass sie von den E-Mail-Spionen nicht gefunden wird?

Freue mich über jeden Tipp

Sven


Antworten

Geschrieben von Alfred (webmaster) am 20.09.2002

Hallo Sven,

einen sicheren Schutz wird es nicht geben, aber wenn man weiss, wie die Spione arbeiten, kann man versuchen sie zu ueberlisten.

Die "Spione" durchsuchen normalerweise den HTML-Text nach dem at-Zeichen ("@") und analysieren dann, ob es sich um eine E-Mail-Adresse handeln koennte. Der Spion findet hierdurch nicht nur die klickbaren E-Mail-Adressen ("mailto:"), sondern auch die E-Mail-Angaben im normalen Text, in Kommentarzeilen oder auch in den META-Tags.

Wenn also im HTML-Text kein AT-Zeichen auftaucht, dann wird der Spion die E-Mail-Adressen auch nicht sehen ...

Die Frage ist also: "Wie verstecke ich das AT-Zeichen" ?

Hier gibt es sicherlich mehrere Methoden.

Eine einfache, vielfach aber uebersehene, Loesung bringt HTML selbst bereits mit. Jedes Zeichen kann auch als "UNICODE" in der Form &#xxx; angegeben werden. Der UNICODE fuer "@" lautet @

Beispiel:

.. webmaster@motorradsuche.de
erscheint im WebBrowser (sowohl im Text als auch in mailto:) weiterhin als
.. webmaster@motorradsuche.de
im HTML-Text ist es aber fuer die Spione unsichtbar geworden.

Eine weitere Methode, die das AT-Zeichen mit einem JavaScript versteckt, beschreibt der Forenbeitrag:
TIPP: E-Mail-Adressen vor Schnüfflern verstecken (28.04.2002)



    Antwort zum Beitrag schreiben

    Name:

    E-Mail:

    Text:

     Bitte nur 1 mal klicken.


Das Script zu diesem Diskussionsforum wird bereitgestellt und unterliegt dem Copyright von Alfred K. Schneider